Druckansicht der Internetadresse:

Bayerisches Zentrum für Batterietechnik (BayBatt)

Seite drucken
Solarenergie
E-Mobilität
Eröffnung des BayBatt

   

Herzlich Willkommen am Bayerischen Zentrum für Batterietechnik

Das Bayerische Batteriezentrum (BayBatt) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Bayreuth. Sie bündelt batteriespezifisches Know-How von Bayreuther Forschergruppen in einem überregionalen Kompetenzzentrum.

Zentrale Aufgabe ist die interdisziplinäre Forschung und Entwicklung von Batteriespeichern an den Schnittstellen von Materialwissenschaft, Elektrochemie, Ingenieurwissenschaft, Informationstechnologie und Ökonomie. Mit diesem Ansatz werden Batteriesysteme als interagierendes und intelligentes System von Modulen, Zellen und Batteriemanagement mit den zugehörigen mechanischen, thermischen und elektrischen Komponenten bis zu den Funktions- und Aktivmaterialien einer elektrochemischen Zelle erforscht und entwickelt.

Anwendungen der Entwicklungen sind im Bereich der Elektromobilität, der Power Tools sowie im stationären Bereich. Das BayBatt soll Brücken bauen zwischen elektrochemischer, materialwissenschaftlicher und ingenieurwissenschaftlicher Grundlagenforschung und der industriellen Nutzung der entwickelten Verfahren und Modelle.  

Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Matthias Daab

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt